Home / Blog / Tischkreissäge und Oberfräse

Tischkreissäge und Oberfräse

Tischkreissäge in Verbindung mit der Oberfräse 

Tischkreissäge

Wenn Sie bei langen Tischzargen, quer laufende Gratnuten zur Aufnahme von Zeichenstreben fräsen wollen. Wird es schwierig, wenn die Nuten nicht exakt gegenüber liegen. Da man dieses lange Bauteil an genau definierten Positionen quer zu Längsrichtung fräsen muss.

Hier kann man den Vorteil der Tischkreissäge nutzen. Es wäre ansonsten sehr mühsam immer wieder das Ansetzen der Oberfräse samt Führungsvorrichtung genau an der richtigen Stelle und das bei mehreren Wiederholungen. Da geht auch mal etwas schief. Hier ist es besser, wenn man einen Schiebeanschlag mit Anschlagreiter und Maßskala von der Tischkreissäge nutzt. Auf der Kreissäge können Sie das Werkstück einfach am Fräser vorbeischieben. So können Sie einfach die Vorteile einer Tischkreissäge und einer Oberfräse verbinden.

 

Mit der Tischkreissäge können Sie den Tisch und den beweglichen Queranschlag mit Skala nutzen, dabei stört das Sägeblatt oder Haube. Deswegen senken Sie das Blatt oder Haube oder entfernen Sie es von der Tischkreissäge, wenn Sie mit der Oberfräse daran arbeiten. Den Motor der Kreissäge brauchen Sie nicht, die Arbeit macht die Oberfräse. 

Bosch Oberfräse

Schrauben Sie sie auf ein Multiplex-Brett, das sie mit einem etwa fünf Zentimeter dicken Paket aus Multiplex unterfüttern. Das oberste Brett steht dabei etwa 25 Zentimeter über und hat nach unten einen Durchlass für den Fräser. Das Gesamtpaket aus Multiplex und Oberfräse wird nun von hinten so auf dem Sägetisch ausgerichtet und festgespannt, dass der Fräser mit der linken Seite seines Schneidenflugkreises dort sitzt, wo normalerweise die linke Flanke des Sägeblatts arbeitet.

Sie können mit Hilfe des Sägeschlittens und des Anschlagreiters das Werkstück Punkt genau positionieren und dann unter die laufende Oberfräse schieben. Jetzt nur noch die Fräserhöhe einstellen und die Arbeit beginnt. So können Sie in kurzer Zeit absolut Wiederholgenau sehr viele Quernuten fräsen. So arbeiten Sie genauer und können noch Zeit sparen. Wenn Sie den Schlitten einfach einen Stoppklotz in den Weg spannen, können sie auch ausgesetzte Nutzen fräsen.

Weitere Informationen zur Tischkreissägen finden Sie hier – Klick hier

Weitere Informationen zur Oberfräse finden Sie hier – Klick hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *