Home / Blog / Schraubstock, ein muss für jede Werkstatt!

Schraubstock, ein muss für jede Werkstatt!

Ein Schraubstock als Werkstückhalterung

Bosch OberfräseUm bei dem Fräse Vorgang ein qualitativ hochwertiges Produkt zu produzieren ist es wichtig das Werkstück vor Kratzern und Dellen zu schützen. Gerade Werkstücke aus weichem Holz, Metall oder Kunststoff zerkratzen leicht durch Produktionsfehler. Der populärste Fehler besteht darin, dass sich die Werkstücke durch das bearbeiten Bewegen oder verformen. Daher sollte man Sie mit einem Schraubstock fixieren.

Wovor schützt ein Schraubstock?

Instabile und Hohle Werkstücke können nicht ohne weiteres eingespannt werden. Der Schraubstock würde sie dauerhaft verformen. Hier ist es nötig, ein passgenaues Holzstück (Hartholz, Kork) oder ähnliches zur Abstützung in den Hohlraum einzuführen.

Außerdem sollte man das Werkstück vor Abdrücken und Kratzern durch die gehärteten und geriffelten Klemmbacken des Schraubstocks schützen. Es empfiehlt sich Schonbacken zu aus Kunststoff und Gummimaterial verwenden. Diese können einfach per Magnethalterung an den Schraubstock geklippt werden. 

Auf jeden Fall ist es wichtig einen absolut festen Sitz des Teils zu gewährleisten, damit sich dieses beim Fräsvorgang mit der Oberfräse und den dabei auftretenden enormen Kräften verschieben oder gar lösen kann.

Den richtigen Schraubstock verwenden

SchraubstockUm das Teil gut zu fixieren sollte man den passenden Schraubstock verwenden. Da es wenig Sinn macht eine Uhr in einen Industrie-Schraubstock zu klemmen. Daher solltest du auf den Verwendungszweck, die Größe und die Empfindlichkeit des Bauteils achten. Gerade durch das aggressive Verkaufsmarketing der Hersteller wird es immer schwerer einen objektiven Marktüberblick zu erhalten. Daher haben Wir Ihnen eine objektive Schraubstock Vergleichstabelle zusammengestellt. Zur Schraubstock Vergleichstabelle

Bei der hier thematisierten Oberfräse sollte man darauf achten das Bauteil festzuklemmen, weil es gerade bei leichten Teilen dazukommen kann, dass das Teil sich durch die Kraft der Oberfräse bewegt und verkeilt. Das zerstört nicht nur das Bauteil sondern beschädigt die Klinge und kann im schlimmsten Fall sogar Lebensgefährlich werden! Sorgt für Sicherheit am Arbeitsplatz.

Hier findest du alle Schraubstock Testberichte, Vergleiche und Co

Weitere Informationen zur Oberfräse finden Sie hier – Klick hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *