Bosch Oberfräse

Bosch OberfräseJeder, der profimäßig mit Holz arbeitet, egal ob Schreiner oder Zimmermann kann, auf eine Oberfräse nicht verzichten. Auch die meisten ambitionierten Hobbyheimwerker greifen mittlerweile zu einer Oberfräse und viele davon sogar zu ausgesprochenen Profigeräten. Die Bosch Oberfräse wird zum Fälzen, Nuten, Profilieren, Bohren und nach Schablonen fräsen auf einfachste Art und Weise verwendet.

Mit der Bosch Oberfräse entstehen makellose Möbelstücke.
Holz wird heutzutage nicht mehr mit Handsäge und Hobel bearbeitet, sondern mit stationären Maschinen oder Handmaschinen. Kein Schreiner arbeitet mehr ohne diese kleinen Helfer und auch jeder Hobbyheimwerker hat zumindest eine elektrische Säge, eine Bohrmaschine oder auch mehr. Auch zum Abrunden von Kanten greifen selbst viele Heimwerker nicht mehr zur Feile oder den Kantenhobel, stattdessen immer mehr zur Bosch Oberfräse. Beim Fräsen von Profilen und zum Anfertigen von Nuten wird ohnehin die Bosch Oberfräse obligat.
Mit einer Oberfräse kann eine Vielfalt von Holzarbeiten realisiert werden. Mit einer guten Markenoberfräse wie etwa der Bosch Oberfräse können perfekte Schränke, Kommoden und Tische erzeugt werden.

Hier klicken – um die beste Bosch Oberfräse auf Amazon.de zu finden!

Doch wie funktioniert die Bosch Oberfräse?
Oberfräsen können durchaus verblüffen, weil Sie eine enorme Funktionsvielfalt bieten. Selbst erfahrene Handwerker kennen mitunter nicht alle Funktion und sind überrascht, wenn sie immer wieder neue Anwendungen entdecken.
Die Oberfräse kann für Profile an Kanten, zur Herstellung von Aussparungen und zum Nuten genutzt werden. Der Aufbau der Oberfräse ist eigentlich simpel, ein elektrischer Motor mit Werkzeughalter und zwei Hubsäulen. Diese Hubsäulen können durch den Benutzer bewegt werden. Somit bearbeitet die Fräse das Werkstück und taucht in das Holz ein. Neben Tauchfunktion lassen sich die Oberfräsen meist mit viel Zubehör nachrüsten, um die Funktionalität zu erweitern.

Welche unterschiedlichen Oberfräsentypen werden angeboten?
Oberfräsen werden von vielen Maschinenherstellern produziert. Alle großen Unternehmen von Holzbearbeitungsmaschinen stellen derartige Geräte her. Einer der wichtigsten Hersteller von Oberfräsen ist natürlich Bosch.
Die Produzenten von Holzbearbeitungsmaschinen produzieren nicht nur die eigentliche Oberfräse, sondern auch die Fräskörbe, die in das Equipment eingesetzt wird. Damit lassen sich unterschiedliche Nuten fräsen. Die Ausgangsebene für die Fabrikation von Möbeln.

Welche Funktionen sollte eine Bosch Oberfräse besitzen?
Einen starken Motor, einen sehr starken Motor und einen noch stärkeren Motor! Das ist kein Scherz, mit der Motorkraft kommt die Leistung. Wer beim Motor spart, bereut es mit Sicherheit später.
Besser daher eine Oberfräse erwerben, die einem Motor mit über 1000 Watt Leistung hat. Lediglich Bosch Oberfräsen mit 600 Watt zum Fräsen von Kanten als Spezialfräsen können schwächer sein. Diese sind auch für kleine Werkstücke oder weiche Hölzer als leichte handliche Maschinen geeignet.
Wenn Sie hartes Holz bearbeiten möchten, brauchen Sie eine kräftige Bosch Oberfräse, die sich durch Hartholz fressen kann. Kleinere Geräte geraten bei harten Hölzern schnell an ihre Grenzen.

Wichtige Überlegungen vor dem Kauf!
Nicht nur einen möglichst starken Antrieb ist wichtig, sondern auch eine sichere Bedienung ist fundamental. Die Maschine muss sich gut greifen und führen lassen. Prüfen Sie, ob die Oberfräse über rutschsichere Handgriffe verfügt. Einige Oberfräsen müssen am Motor geführt werden doch dabei werden die Vibrationen stärker übertragen.
Die Leistung ihrer Oberfräse soll regulierbar sein. Wenn die Oberfräse zu langsam dreht, fräst sie nicht sondern bohrt sich in das Holz. So kann das Werkstück geschädigt werden. Bei zu schneller Fräsgeschwindigkeit kann das Holz Verbrennungsspuren erhalten.
Erwerben Sie eine Oberfräse, die an einen Staubsauger befestigt werden kann, da bleiben keine Späne zurück.

Wie viel kostet eine Oberfräse?
Oberfräsen unterscheiden sich in Leistung und Ausstattung deshalb variiert der Preis sehr stark. Einfache Oberfräsen kosten weniger als 100 Euro. Gute Modelle kosten meist um die 200 Euro und im Profi-Segment kann eine Oberfräse 1000 Euro übersteigen.

Benutzen Sie nur einwandfreie und scharfe Fräser.
Der Fräserschaft muss mindestens so tief in die Spannzange gesteckt werden, dass dieser komplett ausgefüllt wird. Am häufigsten werden Oberfräsen zu der Holzkantenbearbeitung mit Profilfräsern eingesetzt. Besser als Fräser mit Anlaufzapfen sind Fräser mit Kugellager. Bei den Fräsern sollten Sie jedoch nicht sparen, denn sie entscheiden mehr noch als die Oberfräse selbst, über Erfolg und Misserfolg. Mit passendem Nutfräser ist auch das Falzen oder Nuten mit der Oberfräse kein Problem.
Bei schmalen Werkstücken setzt man die Oberfräse allerdings besser stationär ein. Eine Möglichkeit die Oberfräse stationär einzusetzen, ist die Oberfräse unter einen Maschinentisch zu schrauben. Gerade der stationäre Einsatz der Bosch Oberfräse bietet ungeahnte Möglichkeiten, die Sie mit der frei geführten Maschine in dieser Präzision nicht erreichen können!

Welche Fräser brauchen Sie?
Kaufen Sie erst dann einen Fräser, wenn Sie ihn auch wirklich benötigen und einsetzen. Alle Fräser, die Sie kaufen, sollten Hartmetall bestückt und mit 8 mm Schaft ausgestattet sein. Die wichtigsten Fräser sind:
Nutfräser in 5 mm, 10 und 20 mm Ausführung.
Hohlkehlfräser, stirnschneidend somit kann er ins Holz eintauchen mit einem Radius von 6 mm.
Hohlkehlfräser mit Kugellager (Kantenfräser) Radius ca. 6 mm.
Abrundfräser mit Kugellager (Kantenfräser) Radius ca. 6 mm.
Abrundfräser mit Kugellager (Kantenfräser) Radius ca. 10 mm.
Ersatzkugellager in verschiedenen Durchmessern zum Austauschen der Kugellager.
Bündigfräser nach Ihren Bedarf.
Ebenso Falzfräser mit Kugellager.
Wenn Sie damit arbeiten auch Grat- und Zinkenfräser.

 

1. Bosch Oberfräse POF 1200 AE Home-Series 

Bosch OberfräseDie Bosch Oberfräse setzt neue Maßstäbe.
Die Bosch Oberfräse ist universell einsetzbar. Einfach punktgenaue Kantenprofile oder Formteile fräsen und auch Nuten für die Holzverbindungen. Für alle Holzarten ist der leistungsstarke 1200-Watt-Motor geeignet. Mit dem Stellrad der Bosch-Drehzahl-Electronic und Gasgebeschalter kann jede Holzart, äußert genau bearbeitet werden. Eine einbebaute Spindelarretierung ermöglicht einen raschen und leichten Fräser wechsel. Das Einsetzen der Kopierhülse funktioniert mit dem Bosch SDS-System werkzeuglos.

Mit der Bosch Oberfräse, Fräsen leicht gemacht!
Mit Umdrehungen von bis zu 28.000 pro Minute sind alle Fräsarbeiten machbar. Die Bosch Oberfräse überzeugt mit technischen Feinheiten und ist sehr benutzerfreundlich. Zwei große, ergonomische Handgriffe, damit liegt die Bosch Oberfräse stets gut in Ihrer Hand. Die Einschaltsicherung im rechten Handgriff ist leicht zu steuern.
Mit einem Schnellspannhebel kann die Bosch Oberfräse in jeder Stellung fixiert und eingestellt werden. Eine durchsichtige Schutzhaube schützt vor umherfliegenden Spänen. Gegen das Eindringen von Staub verfügt die Oberfräse von Bosch über Schutzverkleidungen. Diese verlängern auch die Lebensdauer der Oberfräse. Die Oberfräse kann auch bequem an jeden Nass- oder Trockensauger angeschlossen werden.
Der Lieferumfang zur Oberfräse umfasst eine Kopierhülse, ein Parallelanschlag, ein Adapter für die Absaugung und drei Spannzangen sowie je ein Fräser und Zentrierstifte. Zusätzliche Einsatzwerkzeuge wie Nut- oder Profilfräser können zugekauft werden und sind überall erhältlich. – Direkt bei Amazon.de bestellen!

Details:

– Der Fräserwechsel geht schneller durch die integrierte Spindelarretierung.
– Mit dem Bosch-SDS-System einfaches, werkzeugloses Einsetzen der Kopierhülse.
– Ein Staubsaugeranschluss zur Staubabsaugung ist vorhanden.
– Die durchsichtige Schutzhaube schützt vor umherfliegenden Spänen.
– Ergonomisches Design mit Softgrip für bequemes und sicheres Arbeiten.
– Mit der Oberfräse POF 1200 AE lassen sich Nuten, Kantenprofile oder Formteile fräsen.
– 230 Volt und 1200 Watt Leistungsaufnahme bei Energieklasse A.
– Ein größtmöglicher Fräskorbhub von 55 mm.
– Eine Werkzeugaufnahme von 6 oder 8 mm ist möglich.
– Die Leerlaufdrehzahl beträgt 11.000-28.000 Umdrehungen pro Minute.
– Das Gesamtgewicht beträgt 3,4 Kilo.
– Schon gesehen um 83 Euro bei kostenloser Lieferung.

Fazit:

Die Bosch Oberfräse liegt gut und rutschsicher in jeder Hand und Werken mit ihr macht Freude. Ein super Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Antrieb hat genug Reserve und alle Holzarten lassen sich einwandfrei verarbeiten. Die Spanabsaugung arbeitet reibungslos somit sehr gute Sicht und wenige Holzspäne bei der Fräsarbeit. 

Jetzt das Sparangebot von Bosch Oberfräse POF 1200 auf Amazon.de sichern

 

2. Oberfräse Bosch POF 1400 ACE Home Series 

OberfräseDie Bosch POF 1400 ACE Home Series Oberfräse hat eine Leistung von 1400 Watt. Mit dieser Fräse können Sie auch durchaus anspruchsvolle Arbeiten einfach und unkompliziert durchführen. Die Bosch POF 1400 ACE Home Series Oberfräse ist mit einer Frästiefeneinstellung und Constant Electronic ausgestattet. Die Fräse bietet einen hohen Komfort in der Bedienung und lässt Sie sicher arbeiten, so dass das Fräsen auch bei intensivem Gebrauch nicht anstrengend wird. Entspannt können Sie Ihre Arbeiten verrichten.

Für ein besseres Arbeiten ist eine Arbeitsleuchte in der Bosch POF 1400 ACE Home Series Oberfräse integriert, die mit zwei Leuchtdioden ausgestattet ist. Die gewählte Drehzahl zwischen 11.000 und 28.000 Umdrehungen pro Minute wird konstant gehalten. Damit erzielen Sie eine präzise Schnittqualität. Die Fräsentiefenfeineinstellung mit einer 0,1 mm Skala gewährleistet eine sehr genaue Einstellung. Die Spindelarretierung erleichtert den Fräserwechsel. Der Wechsel der Kopierhülse ist werkzeuglos möglich.

Die ergonomischen Griffe der Bosch Oberfräse POF 1400 ACE Home Series gewährleisten ein sicheres Arbeiten mit der Maschine. Ein Schnellspannhebel erleichtert die Arbeit. Ein transparenter Staubschutz hält die Werkzeugspitze frei von Staub. Eine Einschaltsperre ist direkt am Griff vorhanden.

Details:

– 1400 Watt
– Frästiefeneinstellung
– Constant Electronic
– Arbeitsleuchte mit zwei Leuchtdioden
– einstellbare Drehzahl 11.000 bis 28.000 Umdrehungen pro Minute Fräsentiefenfeineinstellung mit –   – einer 0,1 mm Skala
– Spindelarretierung
– ergonomischen Griffe
– Schnellspannhebel
– transparenter Staubschutz
– Einschaltsperre

Fazit:

Die Bosch Oberfräse POF 1400 ACE Home Series arbeitet sehr präzise und sorgfältig. Die Fräse brilliert mit vielen Funktionen, die das Arbeiten sehr sicher machen. Die Leistung der Maschine ist sehr gut, so dass Sie mit Ihr auch durchaus anspruchsvollere Arbeiten durchführen können. Die Fräse ist sehr gut verarbeitet und überaus langlebig. Das Preis- und Leistungsverhältnis ist sehr gut, so dass die Bosch POF 1400 ACE Home Series Fräse sehr zu empfehlen ist.

Jetzt das Sparangebot von Bosch Oberfräse POF 1400 auf Amazon.de sichern

 

3. Bosch Professional GOF 1600 CE Oberfräse, 8/12 mm.

Bosch OberfräseDie Konstruktion von Oberfräsen und der Bosch Oberfräse.
Das Boschblau von den Boschwerkzeugen kennzeichnet die Profiserie. Die meisten Oberfräsen bestehen aus einem getriebelosen Elektromotor, mit bis zu 30.000 Umdrehungen pro Minute. Die Bosch Oberfräse erreicht stattliche 25.000 Umdrehungen. Die Spannzange für das Fräswerkzeug und einem Fräskorb, der zweisäulengeführt wird. Die beiden Führungssäulen sind auf einer stabilen Grundplatte befestigt. Diese Platte kann einen Gleitbelag haben oder eine auswechselbare Gleitfläche aus Kunststoff. An der Grundplatte werden die Führungen und Anschläge befestigt. Bei der Bosch Professional GOF 1600 erfolgt die elektrische Verbindung über Schleifkontakte.
Der Doppelknauf wie bei der Bosch Oberfräse ist die klassische Griffform mit beidseitig runden Handgriffen für die Zweihandbedienung.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten der Bosch Oberfräse.
Die professionelle Präzisionstauchfräse wurde speziell für die Erfordernisse von Bauschreinern und Möbelschreinern gemacht.
Selbstverständlich ist diese Oberfräse auch hervorragend für Ladenbauer Zimmerleute und alle Berufe, die sich mit dem Innenausbau und mit Holz beschäftigen. Diese Bosch Profi-Oberfräse kann vielfältig eingesetzt werden. Die Anwendungspalette reicht vom haargenauen Nuten und fräsen von Profilen bis hin zum Langlochfräsen und Kopierfräsen. Die Bosch Oberfräse fräst auch Kanten und versäubert diese.
Im Lieferumfang enthalten ist ein Absaugadapter für die Tauchfräse, ein Gabelschlüssel 24 mm, eine Kopierhülse 17 mm und eine mit 30 mm, eine Parallelführung mit genauer Feineinstellung, die wichtige Spannzange mit der Überwurfmutter von 12 mm und eine Spannzange mit Überwurfmutter von 8 mm, ein Spanschutz und ein Zentrierstift von 8 und 12 mm.

Details:

– Perfekte Feinjustierung der Frästiefe in 1/10-mm-Schritten bei fixierter Tauchfunktion.
– Spindelarretierung für flotten Fräserwechsel und einfache Einstellung.
– Bosch Oberfräse mit Anlaufstrombegrenzung für sicheren Start.
– Kraftnachschub bei Belastung für konstante Drehzahl.
– Beim Anbohren, Schrauben und Ansägenist die Gasgebefunktion enorm hilfreich.
– Schneller, einfacher Werkzeugwechsel per Knopfdruck.
– Die Staubabsaugung erfolgt direkt an der Maschine oder mit einem Allzwecksauger.
– LED-Beleuchtung für gute Sicht auf die Arbeitsfläche mit transparenter Gleitplatte.
– Die Leerlaufdrehzahl beträgt 10.000 bis 25.000 Umdrehungen pro Minute.
– Der Fräskorb hat einen höchstmöglichen Hub von 76 mm.
– Eine Werkzeugaufnahme von 8 bis 12,7 mm ist möglich.
– 240 Volt und 1.600 Watt Nennaufnahmeleistung.
– Das Gesamtgewicht beträgt 5.8 Kilo.
– Schon gesehen um 430 Euro bei kostenloser Lieferung.

Fazit:

Die rutschsicheren Griffe sind der Handform angepasst. Dadurch ist die Bosch Oberfräse sehr angenehm zu führen und kann für die Arbeit an Gehrungen sehr gut gekippt werden.
Eine runde Grundplatte ist wichtig, da Sie immer die gleiche Auflagefläche haben, egal wie die Oberfräse gedreht ist. Der von Vorteil einer Acrylplatte ist, Sie können sehen, was am Werkstück passiert. Geniale Schnellspanvorrichtung und Feineinstellung für die Tiefeneinstellung.
Der Koffer wiegt mit dem Zubehör 8 bis 9 Kilo. Durch den Sanftanlauf der Bosch Oberfräse und das hohe Gewicht arbeitet die Bosch Oberfräse vibrationsfrei und kann leicht geführt werden.

Jetzt das Sparangebot von Bosch Oberfräse GOF 1600 auf Amazon.de sichern

 

4. Bosch GKF 600 Professional Kantenfräse.

Bosch OberfräseDie handliche Bosch Oberfräse für Kanten.
Die Oberfräse ist ein leichtes kompaktes aber dennoch leistungsstarkes Werkzeug. Als blaue Bosch ist diese Oberfräse ein Profigerät für Schreiner, die im Möbelbau arbeiten.
Obwohl sehr handlich, arbeitet sie so genau wie jede Bosch Oberfräse. Dafür sorgen die genauen Möglichkeiten der Einstellung. Eine kraftvolle 600-Watt Oberfräse mit nur 1,5 Kilogramm. Ein mit Softgrip überzogener Gehäusebereich, der als perfekter geformter Handgriff dient, sorgt, dass die Fräse griffig in der Hand liegt. Zusätzliche Fingermulden im Fräskorb sorgen bei der Arbeit für Stabilität.

Die Ergonomie der Bosch Oberfräse ermöglicht einhändige Führung.
Die Ergonomie der Bosch Oberfräse GKF 600 mit ihrem geringen Umfang macht die Fräse geradezu ideal für die Kantenbearbeitung. Die Frästiefe kann an der Skala abgelesen werden. Zur Feinjustierung gibt es ein seitlich angebrachtes Stellrad. Für den Werkzeugwechsel ist die Bosch Oberfräse mit der Spindelarretierung ausgestattet sowie mit selbstlösenden Spannzangen.

Die Bosch Oberfräse ist universell verwendungsfähig.
Das beigegebene Zubehör macht die Bosch Oberfräse GKF 600 zum vielseitigen Werkzeug. Der Parallelanschlag hilft beim Fräsen von Nuten. Eine kreisförmige Gleitplatte und eine passende Kopierhülse macht das Duplizieren und Schablonenfräsen einfach. Die Gleitplatte mit großer Auflagefläche und extra Handgriff ermöglicht eine optimale Führung beim Kantenfräsen.

Die Bosch Oberfräse ist ein kompakter Allrounder.
Die Bosch Oberfräse eignet sich gut für Arbeiten wie Profilieren, Bündigfräsen sowie Fälzen. Auch beim Nuten erfüllt die Oberfräse alle Anforderungen. Einsetzbar auch für das Einlassen von Schlössern und Türbeschläge.

Details:

– Kompakte Bauform und handlicher Griffbereich ermöglichen einhändige Führung.
– Stufenlose Tiefeneinstellung mittels Stellrad und spielfreie Fixierung des Motors.
– Reichliches Zubehör im Transportkoffer für vielfältige Anforderungen.
– Schneller Werkzeugwechsel durch Spindelarretierung.
– 600 Watt Nennaufnahmeleistung.
– Die Leerlaufdrehzahl beträgt 33.000 Umdrehungen pro Minute.
– Das Gewicht beträgt netto1,5 und brutto 3,8 Kilo.
– Schon gesehen um 176 Euro bei kostenloser Lieferung.

Fazit:

Diese Bosch Oberfräse ist genial für die leichten Arbeiten an Kanten und zum Versäubern.
Schnelles Nuten, Falzen und Rundkanten bearbeiten geht mit der kleinen Bosch Oberfräse einfacher als mit einer großen Fräse.
Diese Bosch Oberfräse vereint alles in einer Hand und ist leicht und schnell einsatzbereit.

Jetzt das Sparangebot von Bosch Oberfräse GKF600 auf Amazon.de sichern

Weitere Informationen zur Bosch Oberfräse finden Sie hier – Klick hier